Ich bin gesetzlich verpflichtet Sie bezüglich der Speicherung von Daten zu informieren.

Mit der nachfolgenden Erklärung komme ich dieser Pflicht nach und informiere Sie über die Speicherung von Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung sowie meine Identität.

Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. So vor allem  Name, Post-Adresse, E-Mail Adresse aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers.

Automatische anonyme Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
Unter Umständen werden automatisch nichtpersönliche Informationen, die Ihr Browser übermittelt (Cookies) erhoben, verarbeitet oder genutzt.
Diese Informationen beinhalten:
– Browsertyp/ -version,
– Betriebssystem,
– Referrer URL (Quelle eines Links),
– IP-Adresse (Hostname des benutzten Rechners),
– Uhrzeit der Serveranfrage

Bei den allermeisten Webbrowsern ist es möglich den Webbrowser so einzustellen, dass dieser zukünftig keine neuen Cookies akzeptiert oder bereits erhaltene Cookies ausschaltet. Diese Einstellung ist üblicherweise durch die Einstellungs-Funktion möglich, diese befindet sich meistens in der Menüleiste.

Durch die Wahl dieser Funktion kann es jedoch zu Störungen einzelner Funktionen der Webseite kommen.

Möchten Sie die Verwendung von Cookies dennoch reduzieren, so ist sicherzustellen, dass jeder Computer und jeder Browser mit dem Sie arbeiten das gewünschte Schutzniveau aufweist.

Veranlasste personenbezogene Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
Auf dieser Internetseite kommt es nur dann zu einer Datenerhebung, -verarbeitung oder Nutzung Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse, wenn Sie freiwillig Ihre personenbezogenen Daten angeben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Für die Nutzung dieser Internetseite ist die die Erhebung, Verwendung oder Nutzung personenbezogener Daten nicht erforderlich. Bei der Nutzung meiner Webseite werden jedoch  Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert. Diese Daten sind jedoch nicht unmittelbar auf Ihre Person bezogen..

.

Auskunftsanspruch
Der Nutzer hat stets die Möglichkeit Auskunft zu verlangen über die zu seiner Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten beziehen, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, sowie den Zweck der Speicherung.

Löschung und Sperrung

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden diese gelöscht, sobald die jeweiligen Verwendungszwecke wegfallen.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ich verpflichte mich, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Sollten einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt auch, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Mandats, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss.

Die Verpflichtung eines Rechtsanwalts gem. . 50 BRAO bleibt hiervon unberührt.
Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

Technische und organisatorische Maßnahmen
Ich ergreife technische und organisatorische Maßnahmen um meine Website und sonstige Systeme gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen zu schützen. Des Weiteren werden alle Maßnahmen getroffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften über den Datenschutz, zu gewährleisten, sofern der Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck steht.

Die Datenübertragung über das Internet erfolgt im Wesentlichen ungesichert. Es ist nicht ausgeschlossen, das übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden können.

Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit daher von mir nicht gewährleistet werden, sodass ich Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehle.

Identität der verantwortlichen Stelle
Verantwortliche Stelle i.S.d. Datenschutzgesetze ist

Anschrift:

Rechtsanwaltskanzlei
Christian Niehus

Südstr. 7

53343 Wachtberg

Telefon:

0228 92390910

Telefax:

0228 20776622

Mailadresse:

kanzleichristianniehus@t-online.de

Internetadresse:

www.kanzleiniehus.de

Verantwortlich gemäß § 10 MDStV

RA Christian Niehus

Steuernummer:

222/5322/2555

Widerruf
Selbstverständlich können Sie als Nutzer die Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

Anschrift:

Rechtsanwaltskanzlei
Christian Niehus

Südstr. 7

53343 Wachtberg

Telefon:

0228 92390910

Telefax:

0228 20776622

Mailadresse:

kanzleichristianniehus@t-online.de

Internetadresse:

www.kanzleiniehus.de

Verantwortlich gemäß § 10 MDStV

RA Christian Niehus

Steuernummer:

222/5322/2555